Close

Il mondo della luna

“Warum der Blick durch das Fernrohr? Ist es, den Mond ganz nah zu Euch zu bringen oder Euch weit weg von der Erde? Würdet Ihr es ertragen, das Auge zu lösen vom Horizont und hinab zu schauen auf Eure Schuhe? Sicher besitzt Ihr welche, warm und fest, sonst hätte die Kälte längst Euren Blick gesenkt. Entschuldigt, ich weiß, Ihr seht nun einmal gerne nach vorne oder nach oben, das ist halt so. Nichts zu machen.”

Studierende des Studiengangs Bühnenbild_Szenischer Raum der TU Berlin erarbeiteten mit Regie-Studierenden der Hochschule für Musik Hanns Eisler unter Leitung von Dozent Stefan Wiel in diesem Semester Ausschnitte der Oper ‘Il Mondo della Luna‘ (Joseph Haydn). Die Ergebnisse der bewährten Kooperation beider Studiengänge werden am 1. und 2. Juni, 2017 und am 7. und 8. Juli, 2017 auf die Bühne gebracht. Es singen, spielen und dirigieren Studierende für Regie und Gesang der HfM Hanns Eisler.

Vorstellungen: Do, 01. Juni 2017 um 20 Uhr und Fr, 02. Juni 2017 um 20 Uhr in der Musikbrauerei, Greifswalder Straße 23A, 10405 Berlin

Fr, 07. Juli 2017 um 19 Uhr und Sa, 08. Juli 2017 um 19 Uhr im Studiosaal, Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin, Charlottenstraße 55, 10117 Berlin

Eintritt: 8€ / 5€ ermäßigt
Kartentelefon: 030-203092101 (Mo-Sa 10-19 Uhr, So + Feiertage 12-18 Uhr oder unter www.hfm-berlin.de) oder per Email: mondo.karten@gmail.com

Studierende TU Berlin:
Bianca Leonie Bauer, Nadja Sofie Eller, Victor Treushchenko-Bernhardt, Paulina Barreiro, Maike Häber

mit Regie- und Gesangstudierenden der HfM Hanns Eisler

(c) Fotos: Bianca Leonie Bauer, Paulina Barreiro

Go and get grab your copy now!