Anna Niedringhaus

Anna Niedringhaus wurde 1995 in Brüssel geboren und studierte nach dem Abitur 2014 Innenarchitektur an der Hochschule Mainz. Für ihre Bachelorthesis 2018 plante sie ein Keramikatelier in einem denkmalgeschützen Gebäude, wobei auf das Experimentieren mit dem Material besonderer Fokus gelegt wurde. Während ihres Auslandsaufenthaltes in Cardiff entwarf sie in engem Kontakt mit dem Auftragsgeber ein Projekt. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie ein halbes Jahr als Praktikantin am Theater Konstanz im Bereich Bühnenbild und Requisite. Hierbei bekam sie einen umfassenden Einblick in den Theaterablauf und engagierte sich unter anderem bei den Produktionen “Cabaret” von Rosamunde Gilmore und “Sagt der Walfisch zum Thunfisch” von Nora Bussenius. In dieser Zeit wuchs ihr Interesse für Bühnenbild und Setdesign.

Profil_Niedringhaus_Anna_