Gabrielle-Marie Renard (M.A.)

AUSBILDUNG

2011: Wissenschaftliches Abitur in Lille, Nordfrankreich
2011-2012: Grundjahr in Angewandte Kunst (MàNAA), an der Ecole Boulle, in Paris,(Frankreich)
2012-2014: Hoch-Technisches Diplom in Kommunikations- und Raumdesign an der E.S.AA.T., in Roubaix (Nord Frankreich)
2014-2015: Erasmus-Studentin an der Birmingham City University in Birmingham (England), in “Theatre, Performance and Event Design“.
2015-2017: MA „Bühnenbild und Szenischer Raum“ an der Technischen Universität, Berlin

PRAKTIKA UND ARBEITSERFAHRUNGEN

Mai 2013: Praktikum in der Abteilung “Museumspädagogik” am Kurt-Schwitters-Museum in Hannover
Mai-Juli 2013: Bühnenbildassistent im Atelier “A Travers Champs” in Tourcoing (Nordfrankreich)., für das Theaterstück „Temps de Jardin“ (Philippe Armand, Pierre Bourquin), und das Parade für die „Fêtes de Gayants“, in Douai.
März 2015: Projektvorschlag für die Kreativdirektoren des Wachsfigurenkabinetts Madame Tussauds (London).
Juli 2015: Praktikum an der NFTS, im Bereich Production Design for a MA-Student movie: „Those who are Lost“.

AUSLANDERFAHRUNGEN

März-August 2009: Schulbesuch in Hannover/Deutschland und Aufenthalt in einer deutschen Gastfamilie (Stipendiatin des Voltaire-Programms des Deutsch-Französischen Jugendwerks)

September 2014-Juli 2015: Erasmus-Studentin an der Birmingham City University in Birmingham Großbritannien

GabrielleRenard_w