Heiko Kalmbach

Filmemacher, Videokünstler, Regisseur

Heiko Kalmbach arbeitet als Filmemacher und Videokünstler, außerdem im Bereich Theaterregie und mediale Inszenierung für die Bühne. Er studierte Kultur- und Theaterwissenschaft in Bremen und Berlin bevor er für ein Filmstudium an der Tisch School of the Arts (NYU) nach New York zog. Seine Filme wurden u.a. im Forum der Berlinale, in Oberhausen, beim São Paulo Film Festival und CPH:DOX Kopenhagen präsentiert. Seine Theaterarbeiten als Regisseur und Video Designer waren z.B. bei den Autorentheatertagen Hamburg, dem Drama Fest Mexiko, in der Volksbühne Berlin und dem Crash!Boom!Bau! – Festival für zeitgenössische Szenografie zu sehen. VIVA VOCE, eine interaktive Klang & Video Installation (in Zusammenarbeit mit Katharina Rosenberger) wurde nach Ausstellungen in Los Angeles (2013) und San Francisco (2014) im Kleinen Wasserspeicher in Berlin (2015) gezeigt. Heiko Kalmbach war Mitgründer der Berliner Produktionsfirma Spoonfilm und der New York – Berlin Performance Gruppe Naturaleza Humana. Seit Ende der 90er Jahre unterrichtet er Workshops und Seminare, seit 2009 ist er Dozent für Film und Dramaturgie am Interprofessional Studio (MA/MFA in Spatial Performance and Design) der Architectural Association London.