Margaret Schlenkrich (M.A.)

1987 in Bautzen geboren
2006 – 2013 Studium zur Dipl. Ing. Architektin, Technische Universität Dresden – Auseinandersetzung mit der Inszenierung von Atmosphären im architektonischen Raum und der Interaktion von Architektur und Mensch innerhalb der Studienprojekte, insbesondere der Diplomarbeit „Boutique Hotel Manhattan – Filmforum Tribeca“ bei Prof. Carsten Lorenzen
2009 Auslandssemester an der École Nationale Supérieure d‘Architecture Paris Val-de-Seine
2010-2012 Mitarbeit Filmgalerie Phase IV, Dresden – Theoretische Auseinandersetzung mit Film
2010 – 2011 Teil des Organisationsteams “Architekturpreis 8“ der TU Dresden
2011 – 2013 Assistenz Designstudio Paulsberg, Dresden – Konzeptentwicklung für Produktinszenierungen
2013 – 2014 Mitarbeit Knerer und Lang Architekten, Dresden
seit 2014 Mitarbeit Baukanzlei, Berlin – Schwerpunkt Bau im Bestand und Denkmalpflege
seit 2014 Freie illustrative Arbeiten, insbesondere zu „Antwort aus der Stille“ von Max Frisch