Maria Wolgast

Theaterwissenschaftlerin, Bühnen- und Kostümbildnerin

Maria Wolgast studierte Kulturwissenschaften (Diplom Universität Hildesheim) und Bühnen-/Kostümbild (bachelor: akademi for scenekunst Fredrikstad/Norwegen und master of arts: TU Berlin).
Als Assistentin/künstlerische Mitarbeiterin arbeitete sie mehrfach für Calixto Bieito an der Oper Oslo, Nationaltheater Oslo, internationale Festspiele Bergen, sowie u.a. an der Oper Frankfurt, Oper Stuttgart, Oper Stockholm.
Seit 2009 Bühnen-/Kostümbild u.a. Black Box Teater Oslo, Oper Kristiansand, Theater an der Parkaue Berlin, Tischlerei/Deutsche Oper Berlin, Junges DT/Deutsches Theater Berlin, Junges Theater Heidelberg, Theater Hildesheim, Theater Baden-Baden.
Maria Wolgast gestaltete Bühne/Kostüme für “Operation Almenrausch” (Agder Teater/Symfonieorkester Kristiansand), welche 2009 den nationalen Norwegischen Theaterpreis (Hedda prisen) in der Kategorie “Theaterereignis des Jahres” gewann.
Co-Bühnenbild mit Patrick Bannwart an der Opera Vlaanderen Antwerpen/Gent und Aalto-Theater Essen (“Elektra” 2014/16) und am Burgtheater Wien (“Käthchen von Heilbronn” 2015), beides in der Regie von David Bösch.
Als Dozentin ist Maria Wolgast regelmäßig an der Hochschule Osnabrück und der Theaterpädagogischen Akademie Heidelberg tätig.
Workshops/Seminare/Lehraufträge u.a. Uni Hildesheim, TU Berlin, Theaterakademie Mannheim, Institut angewandtes Theater Wien, Bundesverband Theaterpädagogik, Museumsdienst Hamburg, Art Berlin.