Nikolai Korypaev

Nikolai Korypaev, 1987 in Kuibishev (UdSSR) geboren, war von 2005 – 2014 als professionell Balletttänzer in Mikhailovsky Theatre, Sankt-Petersburg, engagiert. Er hatte im Jahr 2008 seinen Bachelor Abschluss in Kunst an der A.J.Waganowa Ballettakademie erworben. Seit 2014 arbeitet er als Solotänzer im Staatsballett Berlin.

Auf den Bühnen in Russland und Deutschland, aber auch in Italien, Litauen, Finland, England, Kanada, USA, Mexico, Brasilien, Argentinien, Südafrika, Kasachstan, Japan und Australien arbeitete er zusammen mit viele verschiedene Choreografen, Komponisten, Bühnenbildern, Lichtdesignern und Kostümbildnern wie Nikolai Bojarchikov, Nikita Dolgushin, Alexei Ratmansky, Slava Samodurov, Nacho Duato, Ohad Naharin, Marco Goecke, William Forsythe, Sharon Eyal, Benjamin Millepied, Arvo Pärt, Karl Jenkins, Pedro Alcalde, Ori Lichtik, Angelina Atlagić, Beate Borrmann, Jaafar Chalabi, Jérôme Kaplan, Nikolás Fischtel, Numen + Ivana Jonke.

Mit mehr als 15 Jahren Bühnenerfahrung festigte sich sein Interesse an der Gestaltung von szenischen Räumen und Bühnenbild.

Nikolai Korypaev