Ting-Yi Lin

Ting-Yi Lin wurde 1986 in Kaohsiung/Taiwan geboren. Im Jahr 2005 begann er sein Studium der Landschaftsgestaltung an der Tunghai Universität in Taichung/Taiwan. 2009 hatte er das Studium mit dem Bachelor abgeschlossen. Während seines Bachelorstudiums arbeitete er nebenbei an eigenen Projekten für Verpackungsdesign und Farbmanagment in einer Firma. Nach dem Abschluss und dem Militärdienst arbeitete er insgesamt 4 Jahre als Innenarchitekt und gestaltete Geschäftsräume in Taipeh/Taiwan. Während dieser 4 Jahre sammelte er praktische Erfahrungen im Aufbau der Möbelaustattung und in der Koordination zwischen Lieferanten und Kunden. Im Jahr 2013 hat er als Projektdesigner für die L’Oréal Group bei Rich Honour Design gearbeitet, zu der unterschiedliche Marken wie Lancôme, Shu-Uemura Tokyo und Kérastase gehören. Im Jahr 2014 bekam er die seltene Gelegenheit mit dem Pritzker Preisträger Richard Meier Architektur zusammen zu arbeiteten und entwarf für sie.

SONY DSC