Close

trans305_paris

Kooperation: Stefan Shankland
Dozentin: Prof. Kerstin Laube
Szenischer Raum, Realisierung

Workshop mit dem französischen Künstler Stefan Shankland in Zusammenarbeit mit Prof. Kerstin Laube und sieben Studierenden in Ivry-sur-Seine. Nach audiovisueller Erforschung einer Zone (der banlieue in Paris) in prozessualer Transformation, entstanden aus reichhaltigem Material wie Skizzen, Objekten und Interviews zwei Filme:
„ZAC“ und „Meeting the past of today“ zeigen Perspektiven auf soziale, urbane, wirtschaftliche und physische Veränderungen – Ästhetik und Poesie des Vergänglichen.

Ausstellung im Atelier Trans305, Ivry-sur-Seine, 2010-2011

Go and get grab your copy now!