Close

Kunstraum Evangelische Markus-Kirche in Berlin-Steglitz

Begehbare Installation der “Weihnachtsgeschichte”

Für den leeren Kirchenraum der evangelischen Markus-Kirche in Berlin Steglitz wurde bis zum 24.12.20 ein installativer Kunstraum in Form einer zeitgenössischen Übersetzung der „Weihnachtsgeschichte“ (Geburt Jesu) realisiert. Neben der Entwicklung einer zeitgemäßen Szenografie (Raumgestaltung, Licht, Projektion, Video, Sound) wurden auch archaische Elemente wie Feuer integriert. Als Transit kommen Eintritt und Austritt aus dem Kirchenraum besondere Bedeutung zu, ebenso wurden Kirchenvorplatz und Turm in die Gestaltung miteinbezogen. Die Installation einer Gesamtkonzeption wurde von der gesamten Gruppe von acht Studierenden vor Ort realisiert.

Dozenten: Prof. Kerstin Laube & David Roth
Begleitende Pfarrer: Wolfram Bürger, Sven Grebenstein
Studierende: Marie Akoury, Maria Angélica Guerrero, Tina Hübner, Malte Knipping, Nikolai Kuchin,
Charlotte Niedermeyer, Anna Niedringhaus, Hannah Ursula Schmidt

Eröffnung der Installation: 24. Dezember 2020
Dauer der Installation: bis 10. Januar 2021
Ort: Karl-Stieler-Straße 8A, 12167 Berlin

Videotrailer: https://vimeo.com/494762356

Weitere Infos unter: https://www.markus-gemeinde.de/index.php?id=226
https://www.markus-gemeinde.de/fileadmin/user_upload/2020_2021_Markus_Dezember_Januar.pdf

© 1-7 Kerstin Laube, 8 & 9 Klaus Böse

Go and get grab your copy now!