Reinhard Göber

Theaterregisseur, Festivalleiter

Geboren in Berlin.
1982-1987 Theaterwissenschaftsstudium an der Humboldt-Universität Berlin (Diplom), Sonderstudium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin.
1988 Ausreise in die BRD. Schauspiellehrer in München.
2000-2002 Oberspielleiter des Schauspiels am Theater der Hansestadt Lübeck.
Seit 2005 Lehraufträge an der Kunsthochschule Berlin – Weissensee, an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, an der TU-Berlin und an den Universitäten von Saarbrücken, Flensburg, Trier, Paderborn, Kassel, Innsbruck und Wien.
Auszeichnungen beim 11.NRW Theatertreffen Wuppertal und beim 13.NRW Theatertreffen Köln, Nominierung beim 22. Norddeutschen Theatertreffen Oldenburg, Theaterpreis der Stadt Oberhausen 1995.
Seit 1988 Inszenierungen u.a. an den Stadt – und Staatstheatern von Bonn, Hannover, Kassel, Linz, Mainz, Parchim, Luzern, Schaan – Fürstentum Liechtenstein, Gera -Altenburg, Bielefeld, Dortmund, Oberhausen, Essen, Lübeck, Meiningen, Schleswig Holstein, Konstanz, Saarbrücken, Innsbruck, Dessau, Cottbus und Greifswald
Seit 2006 Künstlerischer Leiter “Große Kiesau Literaturnacht Lübeck” und seit 2011 Künstlerischer Leiter “DIVA-Internationales Monodramafestival” Österreich.